REPORTAGE & FOTO, MENSCHEN & MEINUNGEN,
KULTUR & WIRTSCHAFT, MÄRKTE & MEDIEN

 

Herzlich willkommen auf der Homepage von Christoph Schumann!

Als Journalist, Autor für Tagespresse, Magazine, Buchverlage und Onlinemedien, Publizist sowie Fotograf stehen bei mir besondere Menschen, Orte, Länder und Themen im Mittelpunkt. In Hamburg, Deutschland, Dänemark und Nordeuropa, Europa und gelegentlich auch der weite(re)n Welt. Der Blick geht dabei auf das Wesentliche, auf die oft unsichtbaren Details, auf kleine Geheimnisse und Besonderheiten – ohne den Kern der Story zu vernachlässigen. Fakten – und Atmosphäre. Harte News – und weiche Stimmungen. Meinungen, Zitate, O-Töne – und Nebensätze, in denen etwas mehr als die Wahrheit mitschwingt. Aktualität und Nachhaltigkeit. Moderner Journalismus, der auch ungewöhnliche Themen und Wege sucht.
 

In meinem Blog "Lang auf Reisen" schreibe ich regelmäßig über Begegnungen, Reisen, Veranstaltungen und andere Themen, die mich aktuell bewegen. Viel Spaß beim Lesen!

 



Hier meine neuesten drei Blogbeiträge in der Vorschau – zum Weiterklicken:

Kopenhagen: Neue Badezone bei Kalvebod Brygge ist neunte Hafenbademöglichkeit

Kopenhagen. Die dänische Hauptstadt hat eine neue Badezone: Der jetzt offiziell freigegebene Schwimmbereich liegt am Hafen bei Kalvebod Brygge, nur wenige Gehminuten von der City. Insgesamt besitzt Kopenhagen damit jetzt bereits neun Badestellen am neu entdecken Hafen. Nicht alle sind aber sogenannte Hafenbäder wie beispielsweise jenes bei Islands Brygge. Währen die ausgewiesenen Hafenbäder Aufsichtspersonal haben, baden Wasserratten in den Badezonen auf eigene Verantwortung. Im historisch warmen Sommer 2018 zählten Kopenhagens Hafenbäder und Badezonen rund 300.000 BesucherInnen. Kopenhagens sämtliche Hafenbäder und Badezonen findest du hier. / cs

 

 

 

Neuer "Sonnenuntergangsplatz" im dänischen Gl. Skagen eingeweiht

Skagen/Gl. Skagen. Planung und Bauarbeiten haben länger gedauert als gedacht, doch nun ist es endlich so weit: Der neue "Sonnenuntergangsplatz" im Ferienort Gl. Skagen in Nordjütland wird offiziell am 17. August eingeweiht. Das hat der lokale Grundeigentümerverand jetzt mitgeteilt. Der dänisch "Solnedgangspladsen" genannte Platz gleich neben dem beliebten "Sonnenuntergangskiosk" (dän. Solnedgangskiosken) gilt als einer der schönsten Orte an der dänischen Nordsee, um den Sonnen

untergang über dem Meer zu genießen. Seit Jahrzehnten gilt der Ort als Geheimtipp für Liebhaber romantischer Abendstimmungen. Die Einweihung des "Sonnenuntergangskiosks" beginnt um 15 Uhr, festlicher Höhepunkt sind Rede und Einweihung durch Bürgereisterin Birgit Hansen. / cs

Aarhus Festwoche 2019: Zehn Tage kultureller Ausnahmezustand im September

Aarhus Festuge: Stimmen bauen Brücken. Foto:Martin Dam  Kristensen/PR
Aarhus Festuge: Stimmen bauen Brücken. Foto:Martin Dam Kristensen/PR

Aarhus. Es ist ein eindeutiger Qualitätsbeweis: Zum 55. Mal in Folge findet mit der „Aarhus Festuge“ vom 30.08. bis 08.09. eines der größten Kulturfestivals in ganz Nordeuropa statt. Unter dem Motto „Bridging“ hat sich die „Aarhus Festwoche“ ganz dem kulturellen Brückenbau verschrieben. Dieser reicht von Kunst im Treibhaus des Botanischen Gartens über öffentliches Singen aller Generationen im Freilichtmuseum Den Gamle By bis zu chinesischer Tanzperformance. Insgesamt lädt die Domstadt an der dänischen Ostsee zu rund 1.000 Veranstaltungen ein. Das hochkarätige Programm bietet Kulturtouristen eine spannende Mischung aus Musik und Kunst, Theater und Streetperformances mit Urban Art, Tanz, Gastronomie und vielem mehr.

mehr lesen