Artikel mit dem Tag "Dänische Gastronomie"



01. Oktober 2020
Kopenhagens beliebter Streetfoodmarkt Reffen geht neue Wege: Im Corona-Jahr schließt der vor allem bei jüngeren Szenegängern angesagte Gourmetmarkt auf Refshaleøen im Stadtteil Christiania mit seinem internationalen Angebot erstmals nicht nach der Sommersaison, sondern bleibt mit neuem Konzept auch in den Wintermonaten geöffnet. Von Christoph Schumann
03. August 2020
Dänemark hat eine neue Attraktion für garten- und naturbegeisterte Gäste: Der "Königliche Küchengarten" von Schloss Graasten in Südjütland bei Sønderborg ist seit Ende Juli geöffnet. Der Garten gehört zum Park des könglichen Schlosses, der über Jahrzehnte fester Sommersitz der dänischen Königsfamilie war und besonders von Königin Ingrid, der Mutter der amtierenden Regentin Margrethe II. geschätzt wurde. Von Christoph Schumann
04. Juni 2020
Dänemarks Hauptstadt geht den nächsten Schritt zurück in die neue Normalität nach dem Corona-Shutdown: Am morgigen Freitag, 5. Juni, öffnen mit Broens Gadekøkken und Reffen die beiden beliebten Food Markets von Kopenhagen. Von Christoph Schumann
22. Februar 2020
Auch 2020 erhalten Dänemarks Top-Restaurants wieder zahlreiche Michelin-Sterne: Insgesamt vergibt der französische Gourmetführer 35 Sterne an 26 dänische Restaurants. Von Christoph Schumann
14. November 2019
Das "Europa 1989" am Platz Amagertorv in Kopenhagen gehört 30 Jahre nach seiner Eröffnung längst zu den Café-Klassikern in der dänischen Hauptstadt – von Christoph Schumann
10. April 2019
25. Jubiläum des Heringsfestivals im Fischerei- und Urlaubsort Hvide Sande an der dänischen Nordsee – Angelwettbewerbe und Festivalprogramm für Erwachsene, Junioren und Kinder vom 26.-28.04.2019
20. September 2017
Im Oktober erreicht die Weinlese im Urlaubs- und anerkannten EU-Weinanbauland Dänemark ihren Höhepunkt – Besuchs-Weingüter wie Dyrehøj Vingaard in der Ferienregion Westseeland laden Gäste zu Rundgängen im Weinberg und Kostproben
14. Juni 2017
DÄNEMARK - Kopenhagen besitzt 13 Michelin-Restaurants und gilt als Wiege der Neuen Nordischen Küche – wirklich angesagt bei Millionen Gästen aber sind die hippen Street-Food-Märkte der dänischen Metropole