Artikel mit dem Tag "Europa"



23. September 2020
Die Coronavirus-Krise und der Lockdown im Frühjahr haben die dänische Wirtschaft radikal verändert. Wie die dänische Statistikbehörde Danmarks Statistik jetzt meldet, hat zwischen April und Juni fast die Hälfte der DänInnen im Homeoffice gearbeitet: Rund 40 Prozent der Angestellten haben im zweiten Quartal ganz oder regelmäßig vom heimischen Küchentisch aus gearbeitet und Firma oder Behörde nicht oder nur selten aufgesucht. Von Christoph Schumann
16. September 2020
Der kleine Kurort Bad Rothenfelde zwischen Osnabrück und Bielefeld am Rande des Teutoburger Waldes bietet Erholung und Aktiverlebnisse wie Wandern rund um Europas größtes Gradierwerk – die Wasserflächen werden ab Ende Oktober im Rahmen der Kunstbiennale „Lichtsicht“ zur größten Leinwand Europas - von Christoph Schumann
15. September 2020
In mehreren dänischen Regionen steigen die Corona-Fallzahlen seit Tagen wieder. Dazu gehört auch die Region um die Hauptstadt Kopenhagen: Gleich 17 Kommunen in Groß-Kopenhagen verschärfen darum laut dem öffentlichen Sender Danmarks Radio ihre Corona-Regelungen wieder und führen strengere Einschränkungen ein. So wird ein Mund-Nasen-Schutz nun nicht nur bei der Nutzung öffentlichen Transportmittel wie Bus oder S-Bahn obligatorisch - auch in Restaurants, Bars und Cafés gehört der Mundschutz Pflicht
05. September 2020
Im Schweizer Justistal im Berner Oberland bei Interlaken geht mit dem traditionellen Chästeilet, dem Käseteilen, der Sommer auf den Alpen zuende – ein echtes Volksfest. Eine Reportage von Christoph Schumann.
03. September 2020
Dänemark beendet die strikten Grenzkontrollen, die das nordische Reiseland seit März als Folge der Coronavirus-Krise durchgeführt hat. Beim Ausbruch der Pandemie war Dänemark eines der ersten Länder in Europa, das seine Grenzen für Reisende aus dem Ausland streng geschlossen hatte. Jetzt werden die Grenzkontrollen wieder auf Stichproben beschränkt – von Christoph Schumann
02. September 2020
Seit 1900 pendelt eine Seilzugfähre zwischen Siebeneichen und Fitzen im Herzogtum Lauenburg – wo früher Schüler und Anwohnern fuhren, sind heute auf der 60 Jahre alten „SF 74“ meist Radurlauber oder Tagesausflüger die Passagiere - von Christoph Schumann
26. August 2020
Das Ferienhaus der nahen Zukunft soll intelligent, klimaneutral und mit hotelähnlichem Service ausgestattet sein. So das Fazit einer aktuellen Studie im Auftrag der großen Ferienhaus- und Ferienparkanbieter Novasol und Landal GreenParks. Video-Streamingdienste wie Netflix oder Amazon Prime wünschen sich Gäste ebenso als selbstverständliche Ausstattung wie schlüssellose Türen, Klimasteuerung per Handy, Elektro-Mietwagen oder Zimmerreinigung und Wäschewechsel. Pressemeldung
21. August 2020
NEWS Gaillac/Tarn. Die ältesten und bekanntesten Weinlagen des Departements Tarn erstrecken sich rund um Gaillac. Das "Gaillacois" ist jedoch mehr als nur ein Weinbaugebiet. Zwischen Wäldern und sonnigen Feldern erheben sich sehenswerte mittelalterliche Dörfer. Belebte Kleinstädte mit Fachwerk, Backsteinarchitektur und Marktplätzen sind Gelegenheit Land und Leute kennen zu lernen. In verstreut liegenden Weingütern werden Gäste willkommen geheißen – für einen Urlaub, Weinproben und mehr
16. August 2020
Eine 1.300 Jahre alte Kirche mit aufwändig verzierten Mosaikböden ist im Norden Israels, in der Kleinstadt Kfar Kama am Fuße des Bergs Tabor entdeckt worden. Die archäologische Entdeckung ist ein Zufallsfund im Rahmen eines Spielplatz-Baus auf einer Anhöhe der Ortschaft. Die Ausgrabung unter Leitung der Archäologin Nurit Feig im Auftrag der Israel Antiquities Authority wurde in Zusammenarbeit mit Professor Moti Aviam vom Kinneret Academic College und Freiwilligen durchgeführt
15. August 2020
Dänemark locket weiter und hebt die sogenannte Sechs-Tage-Regel auf: Danach mussten Urlauber für Aufenthalte in Dänemark bei der Einreise ins Königreich mindestens sechs gebuchte Übernachtungen nachweisen. Kurz- und Wochenendurlaub wieder möglich. Von Chistoph Schumann

Mehr anzeigen