Artikel mit dem Tag "Europa"



13. Januar 2021
Dänemark verlängert seinen Lockdown bis 7. Februar. Das hat die dänische Regierung unter Ministerpräsidentin Mette Frederiksen heute bekannt gegeben, so das dänische Fernsehen DR. Hintergrund sind die weiterhin hohen Corona-Infektionszahlen und vor allem die offenbar schnelle Ausbreitung der britschen Coronavirus-Mutation im Königreich. Schon in mehr als 200 Tests sei die aggressive britische Variante des Virus, B117, gefunden worden, so Gesundheitsminister Magnus Heunicke. Von Christoph Schuman
17. Dezember 2020
Dänemark weitet seinen Corona-Lockdown von heute an deutlich aus: Ab sofort müssen alle großen Einkaufscenter im Königreich angesichts steigender Infektionszahlen schließen. Restaurants, Cafés etc. sind bereits seit einigen Tagen "dicht". Darüber hinaus müssen ab 25. Dezember bis einschließlich 3. Januar auch alle übrigen Geschäfte und Boutiquen schließen – ausgenommen sind lediglich Supermärkte und Apotheken. Von Christoph Schumann
17. Dezember 2020
Die dänische Regierung wird die derzeitigen Grenzkontrollen an der deutsch-dänischen Grenze "so lange wie notwendig" beibehalten. Das beschloss die dänische Regierung unter Ministerpräsidentin Mette Frederiksen Mitte Dezember mit breiter Mehrheit im Parlament, dem Folketing in Kopenhagen. Von Christoph Schumann
16. Dezember 2020
Im Kampf gegen die erneut hohen Coronavirus-Infektionszahlen steht Dänemarkvor einem weiteren Lockdown. Heute, Mittwoch, 12. Dezember 2020, ab 16 Uhr gelten in weiten Teilen des nordischen Königreichs starke Einschränkungen. Von Christoph Schumann
08. Dezember 2020
Erster Corona-Fall in der dänischen Königsfamilie: Wie das Königshaus in Kopenhagen heute meldet, hat sich Prinz Christian mit dem Coronavirus infiziert. Angesteckt hat sich der älteste Sohn von Kronprinz Frederik und seiner Frau Mary laut Pressemitteilung in seiner Schule, der Tranegårdskolen in Hellerup. Von Christoph Schumann
30. November 2020
DFDS will auf seiner Stammroute zwischen Kopenhagen, Frederikshavn und Oslo schon bald umweltfreundlich verkehren: Ab 2027 wird die dänische Reederei mit Sitz in der dänischen Hauptstadt rein elektrisch betriebene Passagierfähren einsetzen, die mit Wasserstofftechnologie angetrieben werden. Der dazu benötigte Strom soll aus erneuerbarer Energie von Offshore-Windparks kommen. Von Christoph Schumann
26. November 2020
Dänemarks erstes Fastfood-Essen wird 100: Vor genau einem Jahrhundert begann der große Erfolg des Hotdogs – längst ein Klassiker, den viele Fans auch nach dem Siegeszug der Neuen Nordischen Küche immer noch für Dänemarks Nationalgericht Nummer eins halten. Los ging die Eroberung der dänischen Gaumen am 18. Januar 1921. Damals erhielten sechs kleine, weiße Stände erstmals die Erlaubnis, Würstchen mit Senf und Brot in Kopenhagen zu verkaufen. Von Christoph Schumann
13. November 2020
Dänemarks Hauptstadt feiert ein Stück Normalität in Corona-Zeiten. Heute eröffnet der traditionelle Weihnachtsmarkt im Kopenhagener Tivoli: Unter dem Motto "Jul i Tivoli" lädt der älteste Vergnügungspark der Welt, der im Herzen von Kopenhagen liegt, seine Tore zum Advents- und Weihnachtsmarkt 2020/21. Bis einschließlich 3. Januar 2021 sind Stände mit Geschenkideen und süßen Versuchungen sowie einige der beliebten Fahrgschäfte im Tivoli geöffnet. Von Christoph Schumann
24. Oktober 2020
Der Hamburger Psychiater und Psychotherapeut Michael Stark forscht seit Jahrzehnten zur Bedeutung von Urlaub und Reisen – auch in Corona-Zeiten rät er zu Abstand vom Alltag und allen, die in den bevorstehenden Herbstferien daheimbleiben, zu kleinen Fluchten in die Region - von Christoph Schumann
22. Oktober 2020
Nun doch wieder: Wegen der gestiegenen Corona-Fallzahlen in Deutschland schließt Dänemark seine Grenzen wieder für deutsche Urlauber. Das hat das dänische Außenministerium in Kopenhagen heute bekanntgegeben. Ab Samtag, 24. Oktober um null Uhr kann man von Deutschland aus wie schon im Frühjahr nur noch mit einem sogenannten triftigen Grund einreisen. Von Christoph Schumann

Mehr anzeigen