Artikel mit dem Tag "Kopenhagen"



04. Juli 2020
NEWS. Kopenhagen. Dänemark hat ein neues Museum. Gestern eröffnete in Kopenhagen das neue "Freiheitsmuseum". Das dänisch Frihedsmuseum ist der Nachfolger des 2013 an gleicher Stelle im Stadtteil Østerbro abgebrannten Themenmuseums, das sich mit der Zeit der deutschen Besetzung Dänemarks während des Zweiten Weltkriegs befasst, die vor genau 75 Jahren endete. Der Neubau des "Freiheitsmuseums stammt vom dänischen Architekturbüro Lundgaard & Tranberg Arkitekter. Von Christoph Schumann
24. Juni 2020
Ein Besuch bei Kasper Holten: Der Intendant des renommierten Königlichen Theaters in der dänischen Hauptstadt entdeckt nach sechs Berufsjahren in London große und kleine Schönheiten seiner Heimat wieder - von Christoph Schumann
20. Juni 2020
Dänemarks Regierung hat wie vorhergesehen gestern ein weiteres umfassendes Corona-Hilfspaket für Tourismus und BürgerInnen beschlossen. Ein wesentlicher Teil des Corona-"Sommerpakets" (dän. Sommerpakke) ist die Förderung des innerdänischen (Urlaubs-)Verkehrs. So können Fußpassagiere und Radfahrer 47 innerdänische Fähren im Juli dieses Jahres kostenlos nutzen. Von Christoph Schumann
19. Juni 2020
Der dänische Künstler Thomas Dambo macht aus Recyclingmaterialien vergängliche Kunstwerke –sieben Meter hohe Trolle, die Neugierige von Dänemark bis Südamerika die Natur neu entdecken lassen und schützen lernen sollen - von Christoph Schumann
12. Juni 2020
Dänemark öffnet seine Grenze für Urlauber aus Deutschland, Norwegen und Island nun überraschend doch zum 15. Juni und erlaubt damit auch Übernachtungen in Kopenhagen und der Gemeinde Frederiksberg – die Mindestaufenthaltsdauer von sechs Nächten bleibt
10. Juni 2020
Holmegaard Værk: Museum und Zentrum für Glaskunst auf der dänischen Hauptstadtinsel Seeland seit Anfang Juni 2020 geöffnet - von Christoph Schumann
05. Juni 2020
Dänemarks älteste Familienattraktion, Tivoli in Kopenhagen, öffnet nach der Corona-Zwangsverschiebung nun am Montag, 8. Juni, zur Sommersaison 2020. Das meldete der Vergnügungspark im Herzen der dänischen Hauptstadt heute in einer Pressemitteilung. Strenge Abstands- und Hygieneregeln machen den Besuch auch in Corona-Zeiten so sicher wie möglich. Von Christoph Schumann
04. Juni 2020
Dänemarks Hauptstadt geht den nächsten Schritt zurück in die neue Normalität nach dem Corona-Shutdown: Am morgigen Freitag, 5. Juni, öffnen mit Broens Gadekøkken und Reffen die beiden beliebten Food Markets von Kopenhagen. Von Christoph Schumann
25. Mai 2020
Dänemark öffnet seine Grenzen heute das erste Mal nach der Corona-bedingten Schließung im März - zumindest ein bisschen. Wie u.a. das Dänische Generalkonsulat in Flensburg heute meldet, ist die Durchreise für Personen mit festem Wohnsitz in Deutschland oder einem der nordischen Länder Schweden, Norwegen, Finnland und Island ab sofort erlaubt. - von Christoph Schumann
15. Mai 2020
NEWS Hamburg/Kopenhagen. Deutsche Bahn und die dänische Bahn DSB nehmen die Direktverbindungen zwischen Deutschland und Dänemark nach der Corona-bedingten Schließung des Grenzverkehrs wieder auf. Eine Bahnsprecherin bestätigte mir heute auf Anfrage, dass ab 18. Mai und 19. Mai zwischen Hamburg und Kopenhagen wie auch zwischen Hamburg und Aarhus wieder Züge verkehren. Entsprechende Sicherheits- und Hygieneregelungen wie Abstandhalten und Mundschutz seien einzuhalten. von Christoph Schumann

Mehr anzeigen