Artikel mit dem Tag "Nordeuropa"



24. September 2021
Der weltbekannte Spielwarenhersteller Lego möchte nachhaltiger werden. Im Sommer meldete das Unternehmen aus dem dänischen Billund, seine Produkte bis 2030 nachhaltig zu produzieren. Dazu teste das Unternehmen nach eigenen Angaben jetzt intensiv Legosteine, die aus recyceltem PET bestehen. Polyethylenterephthalat wird beispielsweise für Plastikflaschen verwendet und schon heute in einigen Branchen oft recycelt und wiederverwendet. Von Christoph Schumann
10. Mai 2021
Während große nordische Fluggesellschaften wie SAS und Norwegian in die Coronakrise Milliardenverluste machten, wollen einige neue Airlines die Gunst der Stunde nutzen und sich in einem neu aufgeteilten Markt Anteile sichern: Flyr in Norwegen, Air Seven in Dänemark, Play in Island sollen noch 2021 Touristen fliegen. Von Christoph Schumann
10. Februar 2021
Der dänische Urlaubsklassiker hat auch im Coronajahr 2020 an Beliebtheit nicht eingebüßt – im Gegenteil: Für Pandemiejahr 2020 kann das nordische Königreich jetzt das zweitbeste Jahr für den typisch dänischen Ferienhausurlaub melden. Das meldet heute Danmarks Radio unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Ritzau. Von Christoph Schumann
16. Dezember 2020
Im Kampf gegen die erneut hohen Coronavirus-Infektionszahlen steht Dänemarkvor einem weiteren Lockdown. Heute, Mittwoch, 12. Dezember 2020, ab 16 Uhr gelten in weiten Teilen des nordischen Königreichs starke Einschränkungen. Von Christoph Schumann
30. November 2020
DFDS will auf seiner Stammroute zwischen Kopenhagen, Frederikshavn und Oslo schon bald umweltfreundlich verkehren: Ab 2027 wird die dänische Reederei mit Sitz in der dänischen Hauptstadt rein elektrisch betriebene Passagierfähren einsetzen, die mit Wasserstofftechnologie angetrieben werden. Der dazu benötigte Strom soll aus erneuerbarer Energie von Offshore-Windparks kommen. Von Christoph Schumann
22. Oktober 2020
Nun doch wieder: Wegen der gestiegenen Corona-Fallzahlen in Deutschland schließt Dänemark seine Grenzen wieder für deutsche Urlauber. Das hat das dänische Außenministerium in Kopenhagen heute bekanntgegeben. Ab Samtag, 24. Oktober um null Uhr kann man von Deutschland aus wie schon im Frühjahr nur noch mit einem sogenannten triftigen Grund einreisen. Von Christoph Schumann
23. September 2020
Die Coronavirus-Krise und der Lockdown im Frühjahr haben die dänische Wirtschaft radikal verändert. Wie die dänische Statistikbehörde Danmarks Statistik jetzt meldet, hat zwischen April und Juni fast die Hälfte der DänInnen im Homeoffice gearbeitet: Rund 40 Prozent der Angestellten haben im zweiten Quartal ganz oder regelmäßig vom heimischen Küchentisch aus gearbeitet und Firma oder Behörde nicht oder nur selten aufgesucht. Von Christoph Schumann
26. August 2020
Das Ferienhaus der nahen Zukunft soll intelligent, klimaneutral und mit hotelähnlichem Service ausgestattet sein. So das Fazit einer aktuellen Studie im Auftrag der großen Ferienhaus- und Ferienparkanbieter Novasol und Landal GreenParks. Video-Streamingdienste wie Netflix oder Amazon Prime wünschen sich Gäste ebenso als selbstverständliche Ausstattung wie schlüssellose Türen, Klimasteuerung per Handy, Elektro-Mietwagen oder Zimmerreinigung und Wäschewechsel. Pressemeldung
22. Oktober 2019
Dänemarks berühmtester Leuchtturm hat einen neuen Standort. Rund sechs Stunden dauerte es am heutigen Dienstag, dem 22. Oktober, den 700 Tonnen schweren Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr bei Løkken vor dem Absturz in die Nordsee zu schützen und etwa 80 Meter weiter ins Binnenland zu ziehen.
13. September 2019
Dank einer Millionenförderung durch Stiftungen digitalisiert Dänemark als erste große Stummfilmnation bis 2021 mehr als 400 erhaltene Stummfilme seiner großen Kinoära zwischen 1910 und 1930 – von Christoph Schumann

Mehr anzeigen