Artikel mit dem Tag "DK Gastronomie"



10. Mai 2024
Neue Mikrodestillerie eröffnet auf der dänischen Nordseeinsel Rømø
Neue Attraktion für Genießer: Im Mai 2024 hat die „Marskdestilleriet“ auf der dänischen Nordseeinsel Rømø Eröffnung. Gut 150 Meter vom Wattenmeer entfernt entstehen in der Mikrodestillerie Gin, Gin-Likör, Rum, Aquavit und Whisky mit der salzigen Note von Wind und Meer. Probieren lassen sich die lokalen Spirituosen bei Verkostungen und Führungen. Von Christoph Schumann, Journalist in Hamburg
24. Januar 2023
Dänemark stellt erneut den besten Koch der Welt: Die als inoffizielle Koch-Weltmeisterschaft "Bocuse d'Or" geltende Auszeichnung geht nach eine spannenden Finale im französischen Lyon an den dänischen Koch Brian Mark Hansen. Das melden mehrere Medien, darunter Danmarks Radio. Damit gewinnt Dänemark den begehrten Titel bereits zum dritten Mal. Brian Mark Hansen ist Küchenchef im beliebten, traditionsreichen Restaurant Søllerød Kro. Von Christoph Schumann
03. Dezember 2021
Einer der bekanntesten dänischen Kaffeehaus-Klassiker gibt auf: Das Café Norden am Platz Amagertorv im Herzen der Altstadt von Kopenhagen schließt nach 28 Jahren. Damit verschwindet einer der Pioniere der Kaffeekultur aus dem Stadtbild der dänischen Hauptstadt. Fast drei Jahrzehnte lang gehörte das Café bei Einheimischen und Kopenhagen-Touristen zu den beliebtesten Adressen, wenn es um Kaffee, Milchkaffee oder Latte Macchiato ging. Von Christoph Schumann
17. August 2021
Herbstliche Gaumenfreuden in Dänemark: Pilzwoche an der dänischen Nordsee
Im Naturpark Vesterhavet an der dänischen Nordsee rund um die beliebten Ferienorte Blåvand, Henne Strand, Vejers Strand und Nymindegab sprießen im Spätsommer und Herbst die Pilze: Der Waldboden der großen Plantagen ist voller leckerer Speisepilze wie Pfifferlinge, Steinpilze und Semmelstoppelpilze. Die Woche 37 vom 11. bis 17. September steht daher ganz im Zeichen dieser begehrten kulinarischen Schätze. Christoph Schumann
26. November 2020
Dänemarks erstes Fastfood-Essen wird 100: Vor genau einem Jahrhundert begann der große Erfolg des Hotdogs – längst ein Klassiker, den viele Fans auch nach dem Siegeszug der Neuen Nordischen Küche immer noch für Dänemarks Nationalgericht Nummer eins halten. Los ging die Eroberung der dänischen Gaumen am 18. Januar 1921. Damals erhielten sechs kleine, weiße Stände erstmals die Erlaubnis, Würstchen mit Senf und Brot in Kopenhagen zu verkaufen. Von Christoph Schumann
01. Oktober 2020
Kopenhagens beliebter Streetfoodmarkt Reffen geht neue Wege: Im Corona-Jahr schließt der vor allem bei jüngeren Szenegängern angesagte Gourmetmarkt auf Refshaleøen im Stadtteil Christiania mit seinem internationalen Angebot erstmals nicht nach der Sommersaison, sondern bleibt mit neuem Konzept auch in den Wintermonaten geöffnet. Von Christoph Schumann
18. September 2019
Das Natur- und Kulinarik-Event lockt zwischen Rømø und Limfjord mit Kochwettbewerben, Kostproben, Austern- und Kräutersafaris – Termin: 12. bis 14. Oktober 2019
09. Mai 2019
Hier spielt Nordjütlands Natur die Hauptrolle: Dänemarks hoher Norden lädt in den kommenden Monaten zu Events rund um Meer und Fjord / Schalentierfestival in Nykøbing Mors (30.05. - 01.06.) / Windfestival in Blokhus und Løkken (08. - 09.06.) – Internationale Segelregatta Tall Ships Races bei Aalborg (02. - 06.07.) – Muschelfestival in Løgstør (12. - 14.07.)
10. April 2019
25. Jubiläum des Heringsfestivals im Fischerei- und Urlaubsort Hvide Sande an der dänischen Nordsee – Angelwettbewerbe und Festivalprogramm für Erwachsene, Junioren und Kinder vom 26.-28.04.2019
06. September 2018
Der lange Sommer 2018 hat Dänemarks Wein zu einem guten Jahrgang reifen lassen – neun Weingüter entlang der „Fünischen Weinroute“ auf der dänischen Ostseeinsel Fünen laden zu individuellen Entdeckungen inklusive Verkostungen

Mehr anzeigen