Artikel mit dem Tag "Wirtschaft"



11. Mai 2020
Zwischen Containerhafen und Trendviertel Nyhavn entstehen in der Kopenhagener Fahrradmanufaktur Coh&Co ungewöhnliche Holzbikes mit Fahrspaß und Komfort für Alltags- oder Trainingseinsatz - Reportage von Christoph Schumann
08. April 2020
Von Ostern an dürfen Urlauber nicht mehr mit der Fähre nach Finnland einreisen. Dieses Maßnahme zum Schutz vor dem Coronavirus gaben die finnischen Behörden gestern bekannt. Ab Samstag, den 11. April 2020, soll der Fährbetrieb für einreisende Passagiere beendet werden.
31. März 2020
Als eines der ersten Länder weltweit hat Dänemark jetzt einen konkreten Termin für die Aufhebung des "Lock downs" nach der Coronavirus-Krise genannt. Im Rahmen einer Pressekonferenz sagte Ministerpräsidentin Mette Frederiksen (S) am Montagabend in Kopenhagen, nach Ostern, also ab 13. April 2020, könnten die weitreichenden Einschränkungen des öffentlichen und wirtschaftlichen Lebens möglicherweise teilweise wieder gelockert werden. - von Christoph Schumann
29. März 2020
Kopenhagen. Auch der Arbeitsmarkt der nordeuropäischen Länder ist von den Auswirkungen des Coronavirus-Pandemie heftig erschüttert. So stieg in Dänemark in den vergangenen Wochen die Zahl der Arbeitslosen um rund 45.000. Am Mittwoch letzter Woche meldeten sich landesweit fast 2.800 DänInnen beim Jobcenter, gab das zuständige Beschäftigungsministerium in Kopenhagen bekannt. Auch Norwegen und Schweden melden einen steilen Anstieg an Arbeitssuchenden. Von Christoph Schumann
22. Februar 2020
Das dänische Start-up Sprout stellt die weltweit einzigen Stifte her, die nach Gebrauch zu einer Pflanze werden – neuestes Produkt des Kopenhagener Unternehmens ist der kombinierte Teebeutel-Rührlöffel „Sprout Spoon“ – von Christoph Schumann
12. Juli 2019
Fast 15 Jahre nach dem Verkauf kauft Lego „seine“ Legoland-Parks zurück. 2005 hatte die dänische Gründerfamilie Kristiansen seine Freizeitparks an die internationale Gruppe Merlin Entertainments veräußert, um die Kassen des Unternehmens mit Hauptsitz im dänischen Billund zu füllen.
30. Juli 2018
Schumacherin Mona Jensen Brix in Aså in Nordjütland ist eine der letzten ihrer Art: die 66-jährige stellt traditionelle dänische Clogs – auf Dänisch Træsko, also Holzschuhe – noch in echter Handarbeit her. So hält sie eine alte Tradition lebendig
19. Juli 2018
In ihrer Hamburger Werkstatt fertigt Ina Keller als Norddeutschlands einzige Spezialistin für historische Geigen- oder Bratschenbögen in liebevoller Handarbeit individuelle Unikate
19. Juli 2018
Nordisk Tang im dänischen Grenå verwandelt jede Woche zwei Tonnen des Superfoods aus dem Meer in angesagte Spezialitäten wie Tang-Pesto
29. Mai 2018
Die nordischen Nachbarstädte Kopenhagen und Malmö sollen ab 2035 durch eine U-Bahn verbunden werden. Die Metro über den Øresund soll die schwedische und die dänischen Wirtschafts- und Kulturmetropolen noch enger verbinden, als es die Øresundbrücke bereits seit Jahren tut.

Mehr anzeigen