Artikel mit dem Tag "Wirtschaft"



12. Juli 2019
Fast 15 Jahre nach dem Verkauf kauft Lego „seine“ Legoland-Parks zurück. 2005 hatte die dänische Gründerfamilie Kristiansen seine Freizeitparks an die internationale Gruppe Merlin Entertainments veräußert, um die Kassen des Unternehmens mit Hauptsitz im dänischen Billund zu füllen.
30. Juli 2018
Schumacherin Mona Jensen Brix in Aså in Nordjütland ist eine der letzten ihrer Art: die 66-jährige stellt traditionelle dänische Clogs – auf Dänisch Træsko, also Holzschuhe – noch in echter Handarbeit her. So hält sie eine alte Tradition lebendig
19. Juli 2018
In ihrer Hamburger Werkstatt fertigt Ina Keller als Norddeutschlands einzige Spezialistin für historische Geigen- oder Bratschenbögen in liebevoller Handarbeit individuelle Unikate
19. Juli 2018
Nordisk Tang im dänischen Grenå verwandelt jede Woche zwei Tonnen des Superfoods aus dem Meer in angesagte Spezialitäten wie Tang-Pesto
29. Mai 2018
Die nordischen Nachbarstädte Kopenhagen und Malmö sollen ab 2035 durch eine U-Bahn verbunden werden. Die Metro über den Øresund soll die schwedische und die dänischen Wirtschafts- und Kulturmetropolen noch enger verbinden, als es die Øresundbrücke bereits seit Jahren tut.
01. Dezember 2016
Kopenhagen/Aarhus. Die dänische Hotelgruppe Guldsmeden eröffnet ein Hotel in Berlin. Das meldet die dänische Branchenseite Standby.dk jetzt. Danach übernimmt die privat geführte Gruppe zum Februar kommenden Jahres das bestehende Hotel in der deutschen Hauptstadt, das an der Potsdamer Straße unweit des Potsdamer Platzes liegt. Nach einem umfangreichen Umbau wird das Haus statt bislang 50 dann 80 Zimmer haben. Die Wiedereröffnung ist für den Herbst 2016 geplant. Die Umbaukosten belaufen...
14. November 2016
Sønderborg. Sønderborgs neues Hotel erhält den Namen "Alsik". Das meldet die Kommune Sønderborg heute. Das Kongress- und Spahotel an der neuen Hafenfront der süddänischen Handelsstadt, die nur 30 Autominuten von der deutsch-dänischen Grenze bei Flensburg entfernt liegt, wird einer der größten Bauten der Region: Die beiden Türme des von Henning Larsen Architects entworfenen Hotels überragen mit 19 bzw. 70 Metern die Flensburger Förde. Insgesamt bietet das neue Haus auf 24.800 qm...
23. Juni 2016
Kopenhagen. Lego ist die wertvollste dänische Marke. Das geht aus dem neuen Bericht hervor, den die britische Brand Finance jetzt vorgelegt hat. Der Spielzeug-Weltkonzern aus dem jütländischen Billund ist danach "Denmarks most valuable brand" - Hauptgrund dafür ist das beste Geschäftsjahr überhaupt, das Lego im vergangenen Jahr verzeichnen konnte. Erst dahinter auf Platz zwei liegt die weltgrößte Reederei Maersk, gefolgt vom Meiereigiganten Arla. Andere international bekannte Marken wie...
27. Januar 2016
Kopenhagen. Es gibt auch gute Nachrichten aus Dänemark: Im jetzt vorgestellten neuen Korruptionswahrnehmungsindex von Transparancy International belegt das nordische Königreich wieder den ersten Platz als Land mit der geringsten Korruption weltweit. Mit nur 91 von 100 möglichen Punkten – wobei die maximale Punktzahl von 100 Punkten Freiheit von Korruption darstellt – liegt Dänemark damit vor seinen skandinavischen Nachbarn Finnland und Schweden. Gegenüber dem Vorjahr hat Dänemark sich...
18. Januar 2016
Kopenhagen. Däenmark setzt eine neue Weltrekordmarke: Im Dezember 2015 produzierte das nordische Königreich mehr als die Hälfte seines Stroms aus sauberer Windenergie. Genau genommen waren es sogar knapp zwei Drittel, nämlich 57,4 Prozent des verbrauchten Stroms. Das belegen die neuen Zahlen von Energinet.dk laut Medienberichten. Weltweit ist dies das erste Mal, dass ein Land mehr als die Hälfte seiner benötigen Energie aus erneuerbaren Quellen deckt. Schon 2013 ließen sich danach 33,8...

Mehr anzeigen